Command disabled: backlink
 

Narcissu

(Review von spiritgospel)

So! Hab mich bei meiner ersten review für ein Visual Novel entschieden. Es handelt sich hierbei um ein Werk, welches mich zutiefst fasziniert und berührt hat: Narcissu Narcissu ist ein kurzes doujin Visual Novel, welches von stage-nana stammt und von Hæleþes áwendende und insani im Jahre 2005 ins englische übersetzt wurde. Interessant dabei ist, dass die beiden Gruppen Erlaubnis für die Übersetzung und Verbreitung von narcissu erhalten haben und man es dadurch legal downloaden kann. Jetzt kommen wir zum Werk selbst. In narcissu geht es um einen jungen Mann (den Protagonisten), der in die Hospizabteilung eines Krankenhauses eingewiesen wird. Dort trifft er auf Setsumi, eine junge Frau, die allen Anschein nach ihren Lebenswillen verloren hat. Das Hauptthema des Werkes ist also die Einstellung, die die beiden Charaktere vom Leben haben und wie sie letztendlich damit umgehen.



Die Story wird auf eine Art und Weise präsentiert, die ziemlich einzigartig ist. Das liegt daran, dass sich Tomo Kataoka (der Autor) für einen minimalistischen Stil entschieden hat, um die Vorstellungskraft der Leser zu wecken. Detailreiche Beschreibungen und CGs hat er bewusst ausgelassen und man kann zwischen einer „voiced“ und „unvoiced“ Version entscheiden. Dadurch entsteht eine einzigartige Atmosphäre, die sich besonders in den Krankenhausszenen als sehr beeindruckend erweist. Man kann förmlich die sterile Luft spüren, die in einer solchen Umgebung vorzufinden ist.



Das ganze wird noch dadurch verstärkt, dass die CGs aus matten, zum teil gar tristen Farben bestehen. Sollte man die „voiced“ Variante wählen, so wird der Effekt noch weiter verstärkt, da man Setsumis geflüsterte Stimme oft kaum vernehmen kann. Die Musik, die aus zwölf Klavierstücken besteht, ist ein großer Pluspunkt, da sie die Stimmung immer perfekt vermittelt.



Ich wette eine Menge Leute werden narcissu anhand der Thematik ziemlich deprimierend finden. Dem kann ich direkt nichts aussetzten, da es sich um eine ziemliche tragische Geschichte handelt. Dazu muss man allerdings sagen, dass narcissu niemals ins gezwungen melodramatische abrutscht. Wer also eine bloße Schnulze erwartet, wird (hoffentlich ^^) positiv überrascht.



Stafe-nana mag zwar eine doujin Gruppe sein, also so gesehen Amateure, doch was narcissu von einem professionellem Werk unterscheidet ist lediglich die Länge des Werkes. Sowohl Story, Musik, CGs und die Präsentationen im allgemeinen kann locker mit professionellen Werken mithalten.



Die Charaktere sind wirklich faszinierend, vor allem Setsumi, die am Anfang eher monoton wirkt und sich im Laufe der Story als ein sehr interessanter Charakter entpuppt. Das Werk ist insgesamt recht kurz (ich habs an einem Tag durchbekommen), doch zieht man die Thematik in Betracht, so erscheint einem die Länge genau richtig. Insgesamt würde ich das Spiel jedem empfehlen, der nicht NUR shounen animes wie Naruto oder Bleach guckt und das Werk dementsprechend genießen kann. Wer vorher noch nie ein Visual Novel (oder eroge) gelesen hat, wird mit narcissu als seinen/ihren ersten Visual Novel sicherlich nicht enttäuscht werden. Dazu muss man allerdings anmerken, dass sich narcissu von anderen VNs stark unterscheidet, da Romantik und Liebe keine große Rolle spielen. Wer bisher noch nie einen VN gelesen oder einen eroge (oder dating sim, wie sie oft genannt werden) gespielt hat, weil er der Meinung war, dass sie lediglich für einsame single Männer gedacht sind, die ihre Fantasien irgendwo ausleben müssen, der sollte meiner Meinung nach narcissu lesen. Es gibt eine Reihe von Leuten, die eine ganz andere Meinung gegenüber VNs entwickelt haben, nachdem sie narcissu gelesen haben. Ich persönlich seh narcissu also quasi auch als Aufklärungsmittel für das Medium Visual Novel ^^



Das Werk hat mich insgesamt zutiefst berührt und ich kann es wirklich jedem ans Herz legen, der der englischen Sprache fähig ist. Zuletzt wäre nur noch anzumerken, dass stage-nana am 15. Mai diesen Jahres einen zweiten Teil rausgebracht hat, was meiner Meinung nach den Erfolg von narcissu klar bezeugt.^^

http://narcissu.insani.org/index.html (Die offizielle Seite der übersetzten Version, wo man narcissu auch downloaden kann)

Und der Download Link von Narcissu side 2nd - der Fortsetzung, die aber auch den ersten Teil enthält: http://www.neechin.net/narcissu2/140/narcissu-2-download-page

Nachtrag: Es gibt mittlerweile eine deutsche Übersetzung von „OneManArmy“ und „RedRain“ (aus unserem Forum) die ihr hier findet: http://myanimelist.net/blog.php?eid=94307

Noch ein Nachtrag: Mittlerweile gibt es auch die Fortsetzung (die aber wie gesagt auch den ersten Teil enthält) auf deutsch. Ihr solltet also die folgende, neue deutsche Version herunterladen, da sie die kompletteste Version ist: http://hikari-translations.de/projekte/narcissu/

Bewerte das Spiel Narcissu
 stars  (11 votes)

Diskussion

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
 
narcissu.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/02 01:27 von manus
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki