Phenomeno

phenomeno-visual-novel.jpg

Yamada Nagito, ein fern von Zuhause lebender Student, findet auf der Suche nach einer billigen Bleibe ein mysteriöses „Haus, das Wünsche erfüllt“ mit erschreckend günstiger Miete. Er schlägt zu und zieht dort ein. Nach einigen Tagen fängt er an, seltsame Geräusche zu hören, die ihm fortan jede Nacht zur Qual machen sollten. Als er sich eines Nachts auf die Suche der Quelle dieser Geräusche machte, entdeckte er schockierenderweise eine Sieben, die in eine Wand geritzt wurde. Verängstigt sucht er Hilfe bei seiner Lieblingswebsite „Ikaigafuchi“ - eine Seite, die sich mit übernatürlichen Themen auseinandersetzt - und ruft zu einem Offline-Treffen auf. Nie hätte er gedacht, dass von diesem Tag an sein Leben völlig aus dem Ruder laufen würde und eine schicksalhafte Begegnung mit einem Mädchen seine Welt komplett verändern sollte.

Deutsche Übersetzung von Hikari Translations: http://hikari-translations.de/projekte/phenomeno/

Bewerte das Spiel phenomeno
 stars  (1 votes)

Diskussion

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
 
phenomeno.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/02 13:35 von manus
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki